Kontrolle für variantes Hämoglobin, F Normal & Erhöht

Bei F, einer BGT-Kontrolle für variantes Hämoglobin, handelt es sich um sinnvolle Kontrolle für Nachweisverfahren unter Anwendung alkalischer Denaturierung. Die normale Kontrolle verfügt über eine Hämoglobin F-Konzentration von <2%; dies entspricht ungefähr der Konzentration im Blut normaler Patienten. Die erhöhte Kontrolle weist hingegen eine Hämoglobin F-Konzentration von etwa 8,5% auf. Die erhöhte Kontrolle wurde für die Verwendung mit dem BGT Keul-o-test Hämoglobin-Assay Kit (alkalische Denaturierung) entwickelt, kann jedoch auch bei Anwendung von alkalischer Elektrophorese, saurem Citratagar-Medium, HPLC-Verfahren und Isoelektrischer Fokussierung  eingesetzt werden. Für das rekonstituierte Produkt wird eine Stabilität von mindestens 10 Tagen gewährleistet, bei Einfrieren  des rekonstituierten Produkts wird eine Stabilität von 21 Tagen gewährleistet. Ohne eine Rekonstitution beträgt die Stabilität des lyophilisierten Produkts zwei Jahre.

  • HB-106 6X0.5 ml (DIMDI Reg.-Nr.: DE/CA22/1116-219-IVD)
  • HB-106EL 6X0.5 ml (DIMDI Reg.-Nr.: DE/CA22/1116-220-IVD)


Symbolerklaerungstabelle

CE-Zeichen  Hersteller:
Von-Langen-Weg 10
D-48565 Steinfurt
Tel.: 02551/4090  Fax.: 02551/1298



de German
X